Über Mich

Ich bin Maximilian, 2007 geboren und wohne mit meiner Familie in Hohenems. Meine Freunde nennen mich Maxi. Ich liebe Sport.

Meine Hobbys sind Mono-Ski fahren, Fussball spielen und mit Freunden herumtoben. Am liebsten spiele ich aber Tennis und fahre Handbike. Da bin ich richtig gut. Tennis und Handbike trainiere ich je drei Mal pro Woche, und das, obwohl ich ein Handicap habe. Ich wurde nämlich mit Spina Bifida geboren und hatte kurz nach meiner Geburt schon einige Operationen.
Seit frühester Kindheit sitze ich im Rollstuhl: Inkomplette Querschnittlähmung. Das heißt, dass ich mit Krücken zwar eine kurze Strecke laufen kann, diese Funktion aber während des Wachstums verloren gehen kann. Mit verschiedenen Therapien wie Reit-, Physio- und Ergotherapie, sowie mit Streckbändern usw. versuchen meine Eltern, dass diese Fähigkeit so lange wie möglich erhalten bleibt.

Aber eigentlich bin ich ein ganz normaler Junge, der die Mittelschule besucht und viel Spass am Sport und an der Bewegung hat. Die erstellte Prognose der Ärzte, niemals selbständig sitzen zu können, habe ich zum Glück längst widerlegt und fahre sogar Mono-Ski: Meine ersten Erfahrungen auf Skiern habe ich mit Papas selbst gebautem Doppel-Ski mit Handlenkung gemacht – mittlerweile fahre ich Mono-Ski. Mein erstes Hand-Dreirad bekam ich mit vier Jahren, mein erstes Fahrrad mit sieben und bald darauf bin ich zum ersten Mal Handbike gefahren.

Auf dem Tennisplatz und dem Handbike bin ich ein Wettkämpfer und nehme auch an internationalen Wettkämpfen teil, von denen ich schon viele gewonnen habe.

Mein grosses Ziel im Tennis oder Handbike sind die Paralympics.

Dort teilzunehmen wäre ein Traum für mich.

Schreibe Mir

 
 
 


 

Vielen Dank für deine Anfrage! Wir werden uns so schnell wie möglich bei dir melden!